Tag

vlog

Browsing

Am Weihnachtsabend in der Küche wimmelt es nur so von Experten. Da ist die Nonna, das Grosi, die sich bereits 3 Wochen über das Weihnachtsmenü den Kopf zerbricht. Die Mutter, die jedes Jahr auf Tradition pocht und mindestens einen Gang wiederholt. Der Hobbykoch von einem Bruder, der exotische Ideen umsetzen will. Die Freundin, die kürzlich einen Dekorationskurs besucht hat und der Vater, der hauptsächlich viel und gut essen will. Am Ende wollen aber alle das Gleiche: einen idyllischen Abend. Gerade deshalb lieben wir Fondue Chinoise. Ja klar, nichts Neues. Aber man muss die Welt auch nicht immer neu erfinden. Henry Ford sagte einmal: «Nicht mit Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man ein Vermögen.» Ganz nach seinem Motto überlegen wir uns deshalb, wie wir unser klassisches Fondue Chinoise upgraden können.

Und was steht bei Ihnen zu Weihnachten auf dem Tisch? Jetzt bei unserem Wettbewerb mitmachen und CHF 300 für den Weihnachtseinkauf gewinnen: zum Wettbewerb

Beim Fondue Chinoise kann sich einfach jeder einbringen. Das ist es, was uns so gefällt. Beginnen wir bei den Saucen. Unsere Saucenrezepte für jeden Küchentyp.

Für den Exoten – Fresh Mango Dip
Zutaten:
1 Mango
100ml Orangensaft
1 TL brauner Zucker
1 Msp. Currypulver
2 EL Nussöl
1 TL Sambal Oelek
Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung: Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Zusammen mit dem Orangensaft, Zucker, Currypulver und Nussöl im Mixer fein pürieren.

Für die Künstlerin – Dattel Dip
Zutaten:
1 Peperoni
100 g Softdatteln
1 Frühlingszwiebel
200 g Frischkäse
2 Msp. Salz
2 Msp. Paprika Edelsüss

Zubereitung: Peperoni entkernen und mit Datteln und Frühlingszwiebeln in Mixer geben. Frischkäse, Salz und Paprika hinzugeben und nochmals unterrühren.

Für den Unkomplizierten – Scharfe Honig-Sauce
Zutaten:
3 EL Honig z.B. Waldhonig
300 g Ketchup
1 Knoblauchzehe
1 TL Sambal Oelek
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Schnittlauch, gehackt
1 TL Curry
Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung: Alles vermischen und fertig.

Für die Traditionelle – Cocktailsauce
Zutaten:
100g Magerquark
50g Frischkäse
50 g Creme fraiche
5 EL Ketchup
1/2 KL Cognac
2 Msp. Salz

Zubereitung: Alles vermischen und fertig.

Wahrscheinlich fragen Sie sich jetzt, welche Küchentypen wir denn sind. Ganz einfach. Wir sind die Gesunden. Bei uns muss einfach immer Gemüse dabei sein. Deshalb kreuzen wir unser Fondue Chinoise mit dem japanischen Traditionsgericht Shabu Shabu, was so viel heisst wie Feuertopf. Die Japaner mischen dabei auch Gemüse in den Feuertopf. Dabei steht es natürlich jedem frei, welches Gemüse er in den Topf schmeisst. Folgendes Gemüse eignet sich unserer Meinung nach besonders gut:

  • Shiitake-Pilze
  • Chinakohl
  • Bambussprossen
  • Zucchetti-Scheiben
  • Broccoli oder Blumenkohl
  • Lauch
  • Rüebli
  • Mini-Maiskolben
  • Blattspinat
  • Peperoni
  • Sellerie